Mannschaft: Männer 1
Spieldatum: 20.11.2021
Spielpaarung: HSG-VfH Schwenningen
Endergebnis: 29:36
Halbzeitstand: 13:17

Mit einem erneut geschwächten Kader erwarteten die Männer der HSG Neckartal am vergangen Wochenende die Gäste des VfH Schwenningen.

Neben den beiden Verletzten Robin Heizmann und Tom Steinwand fehlte auch noch Torben Steinwand.

Dennoch war die Marschroute klar. Auch im vierten Heimspiel wollten die Männer um Captain Alex Mäntele ihre Siegesserie in eigener Halle weiter ausbauen und gingen hochmotiviert in das Spiel gegen den Tabellen 3. aus Schwenningen.

Schnell wurde jedoch klar, dass dies alles andere als ein Selbstläufer wird.

Von Beginn an fehlte der Rütten-Sieben die nötige Härte und Laufbereitschaft, was sich sowohl in der Abwehr als auch im Angriff wiederspiegelte. So gelang es den Gästen sich bereits früh abzusetzen und lagen bereits nach 9 Minuten mit 2:6 in Front. Trainer Rütten hatte genug gesehen und nahm seine 1. Auszeit, in welcher er scheinbar auch die richtigen Worte für seine Jungs fand. Die Abwehr fand nun etwas besser ins Spiel und durch die Paraden von Tim Grözinger wurde die Defensive deutlich stabiler. Dadurch gelang es allen voran durch Sebastian Haaga sich wieder heran zu kämpfen und so brachte Tim Reule nach 15 Minuten unsere Männer mit dem 8:8 wieder ins Spiel.

Die rund 40 Zuschauer in der Sulzer Halle hofften nun, dass bei den Jungs der Groschen gefallen ist und sie doch noch ein klassisches Heimspiel ihrer HSG beobachten können. Allerdings konnten unsere Jungs das nicht umsetzen, denn nach der Auszeit des Gästetrainers in der 22. Minute beim 12:12 kamen diese wieder besser ins Spiel. Schwenningen setze sich anschließend bis zum Halbzeitpfiff mit 13:17 ab, wobei unsere Männer nur ein Tor in 8 Minuten erzielten.

In der Halbzeit appellierte Coach Rütten an seine Jungs nun nicht aufzugeben und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen.

Dies schien zunächst auch zu wirken und so kämpften sich unsere Männer erneut durch die Tore von Lukas Dettling, Alex Mäntele und Sebastian Haaga in der 43. Minute auf 22:24 heran. Erneut entfachten die Jungs die Hoffnung nun endlich ein enges Spiel austragen zu können, jedoch hatten die Schwenninger mit ihrer 2. Auszeit zu unserem Leidwesen das Spiel wieder unter Kontrolle bekommen. So setzten sich die Gäste binnen 3 Minuten auf 23:27 ab, eine erneute Auszeit von Coach Rütten blieb dieses Mal leider ohne Erfolg und so zogen die Gäste Tor um Tor davon. Auch die Tore von Silas Vetter und Luis Lambacher in den letzten beiden Minuten dienten lediglich der Ergebniskosmetik. So mussten Sich unsere Männer mit 29:36 dem VfH Schwenningen geschlagen geben.

Nun heißt es Mund abwischen und weitermachen, denn bereits am Samstag erwarten unsere Männer den TV Streichen zum Heimspiel in der Sulzer Stadionhalle. Es gilt nun in der laufenden Trainingswoche wieder die Spannung aufzubauen und die Fehler zu minimieren.

Es spielten: Tim Grözinger, Danut Sandu (beide Tor), Tobias Herbst, Leonard Fendrich (1 1/1), Silas Vetter (1), Lukas Dettling (2), Max Lambacher (1), Luis Lambacher (2 1/0), Alex Mäntele (8), Erik Küstermann, Sebastian Haaga (7), Tim Reule (7 5/4)

Wichtiger Hinweis

Liebe HSG-Fans, Eltern und Zuschauer,
 
die aktuelle Verordnung in der Alarmstufe 2 bedeutet für unsere Zuschauer folgendes:
 
Ab 18 Jahre 2G+
Der Impf- oder Genesenen Nachweis muss per QR Code (CovPassCheck-App) in Verbindung mit einem Ausweisdokument von uns überprüft werden. Zusätzlich wird ab sofort ein negativer Schnelltest benötigt.
 
Falls möglich, bitten wir euch bereits ein Negativtest, von einer zertifizierte Teststelle, mitzubringen.
Wir bieten jedoch auch vor Ort für unsere Zuschauer die Möglichkeit einen Test unter Aufsicht durchzuführen. Es muss jedoch unbedingt ein originalverpackter Test selbst mitgebracht werden. Wir haben keine Tests auf Lager!
(Tests die vorab zu Hause durchgeführt werden können nicht akzeptiert werden)!
Bitte kommt dazu frühzeitig in die Halle!
 
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren dürfen weiterhin mit einem gültigen Schülerausweis zuschauen.
 
Die Maskenpflicht und Kontaktverfolgung gilt wie gehabt.
 
Die aktuelle Situation verlangt uns allen sehr viel ab. Wir sind unseren Zuschauern und Mitwirkenden sehr dankbar für den enormen Aufwand den Sie für uns aufnehmen. Aus diesem Grund verzichten wir bei unserem Spieltag am Samstag, 27.11.21 auf den Eintritt.
 
Es handelt sich hierbei selbstverständlich um die aktuellen Vorschriften der Bundesregierung, welche wir auch entsprechend umsetzen. Bitte habt Verständnis, dass wir keine Ausnahmen und Diskussionen zulassen können und werden.
 
Bei Fragen sind wir gerne für euch da!
 
Besten Dank und sportliche Grüße
Eure HSG Neckartal
 

Aktuelles

Suche

Unsere nächsten Termine

11.12.2021 um 10:00 Uhr E-Jugend
SG Dunningen/Schramberg 2 - HSG Neckartal
Wehle-Sporthalle Dunningen - 78655 Hauptstraße 3
11.12.2021 um 11:50 Uhr A-Mädchen
HSG Fridingen/Mühlheim - HSG Neckartal
Sepp-Hipp-Halle Fridingen/Donau - 78567 Spitalstraße
11.12.2021 um 13:30 Uhr Frauen 1
HSG Fridingen/Mühlheim 2 - HSG Neckartal
Sepp-Hipp-Halle Fridingen/Donau - 78567 Spitalstraße
11.12.2021 um 15:40 Uhr Männer 1
HSG Fridingen/Mühlheim 2 - HSG Neckartal
Sepp-Hipp-Halle Fridingen/Donau - 78567 Spitalstraße
11.12.2021 um 20:00 Uhr Männer 2
TSV Stetten a.k.M. - HSG Neckartal 2
Alemannenhalle Stetten a.k.M. - 72510 Monthlery-Platz
12.12.2021 um 11:30 Uhr F-Jugend 1
HSG Baar - HSG Neckartal
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 12:00 Uhr F-Jugend 1
HSG Baar - HSG Neckartal
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 13:30 Uhr F-Jugend 2
HSG Baar 2 - HSG Neckartal 2
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 14:00 Uhr F-Jugend 2
HSG Baar 2 - HSG Neckartal 2
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 15:00 Uhr C-Mädchen
HSG Neckartal - HSG Fridingen/Mühlheim
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Projektmensch
Hauptsponsor Staco
Hauptsponsor Lambacher
Hauptsponsor Beilharz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.