Mannschaft: wJA
Spieldatum: 31.10.2021
Spielpaarung: HK Ostdorf/Geislingen
Endergebnis: 14:20
Halbzeitstand: 6:8

Am Sonntag empfingen die A-Juniorinnen aus dem Neckartal die Mädels der HK Geislingen/Ostdorf bereits zum Rückspiel.
Da die Hinspielniederlage deutlich zu hoch ausgefallen war, hatte man sich viel vorgenommen. Man konnte diese Woche auch wieder auf mehr Spielerinnen zurückgreifen.


Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Unsere HSG stellte eine super Abwehr. Es gelang den Gästen kaum, eine Lücke zu finden. Kam man durch, waren unsere Torhüterinnen zur Stelle.
Im Gegenzug erarbeitete man sich gute Chancen, konnte aber nicht alle verwerten. Sodass es nach knapp 5 Minuten immer noch 1:1 stand. Nun kamen die Gäste zu 1-2 guten Chancen und konnten sich auf 2 Tore absetzen. Im Gegenzug konnten wir sehr schöne Torgelegenheiten rausspielen.
Zur Halbzeit wechselte man mit 6:8 die Seiten.

In Halbzeit zwei bot sich dasselbe Bild. Mit einem gut erkämpften Ball gelang direkt der Anschlusstreffer zum 7:8. Die HSG Abwehr stand super mit zwei glänzend aufgelegten Torhütern. Die Gäste spielten lediglich über
Mitte und Halbrechts. Dies konnten wir nicht immer unterbinden. Im Angriff wurden wieder schöne Chancen erarbeitet, die oftmals rüde (Griff in den Wurfarm, Schucken von der Seite/hinten) vereitelt wurden. Mitte der
zweiten Halbzeit schwanden leider wieder die Kräfte und man leistete sich zu viele Fehler, vor allem im Angriff. So konnten die Gäste durch Tempogegenstöße einfache Tore erzielen. Am Ende konnte unsere Kreisläuferin nochmal durch zwei sehr schöne und schnelle Angriffe gut in Szene gesetzt werden. Die zwei Tore reichten dennoch nicht aus und wir mussten uns mit 14:20 geschlagen geben.

"Ich bin wahnsinnig stolz auf die Mädels. Wir haben die letzten Wochen sehr gut trainiert. Die Verletzten stoßen einer nach dem anderen wieder zur Mannschaft, sodass im Training wieder besser gearbeitet werden kann. Das Trainierte wurde im Spiel sehr gut umgesetzt und wir haben vollkommen auf Augenhöhe gespielt. Erfreulich ist auch, dass sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Jetzt müssen wir nur noch die konditionellen Schwächen in den Griff bekommen, dann können wir solche Spiele gewinnen. Vor allem unsere Torhüterinnen haben heute einen riesen Job gemacht und unsere Außen Maren und Cora konnten super in Szene
gesetzt werden und haben uns mit sehenswerten Treffern gezeigt, was sie können", so die Trainerin nach dem Spiel.

Es spielten für die HSG:
Lolita, Sinem (beide Tor), Celina P., Ana, Cora, Roxana, Sopia, Maren, Nina, Nika, Safiya, Lorena (auf Grund des SBO-Ausfalls nach der Halbzeit, können Tore nicht angegeben
werden)

Wichtiger Hinweis

Liebe HSG-Fans, Eltern und Zuschauer,
 
die aktuelle Verordnung in der Alarmstufe 2 bedeutet für unsere Zuschauer folgendes:
 
Ab 18 Jahre 2G+
Der Impf- oder Genesenen Nachweis muss per QR Code (CovPassCheck-App) in Verbindung mit einem Ausweisdokument von uns überprüft werden. Zusätzlich wird ab sofort ein negativer Schnelltest benötigt.
 
Falls möglich, bitten wir euch bereits ein Negativtest, von einer zertifizierte Teststelle, mitzubringen.
Wir bieten jedoch auch vor Ort für unsere Zuschauer die Möglichkeit einen Test unter Aufsicht durchzuführen. Es muss jedoch unbedingt ein originalverpackter Test selbst mitgebracht werden. Wir haben keine Tests auf Lager!
(Tests die vorab zu Hause durchgeführt werden können nicht akzeptiert werden)!
Bitte kommt dazu frühzeitig in die Halle!
 
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren dürfen weiterhin mit einem gültigen Schülerausweis zuschauen.
 
Die Maskenpflicht und Kontaktverfolgung gilt wie gehabt.
 
Die aktuelle Situation verlangt uns allen sehr viel ab. Wir sind unseren Zuschauern und Mitwirkenden sehr dankbar für den enormen Aufwand den Sie für uns aufnehmen. Aus diesem Grund verzichten wir bei unserem Spieltag am Samstag, 27.11.21 auf den Eintritt.
 
Es handelt sich hierbei selbstverständlich um die aktuellen Vorschriften der Bundesregierung, welche wir auch entsprechend umsetzen. Bitte habt Verständnis, dass wir keine Ausnahmen und Diskussionen zulassen können und werden.
 
Bei Fragen sind wir gerne für euch da!
 
Besten Dank und sportliche Grüße
Eure HSG Neckartal
 

Aktuelles

Suche

Unsere nächsten Termine

11.12.2021 um 10:00 Uhr E-Jugend
SG Dunningen/Schramberg 2 - HSG Neckartal
Wehle-Sporthalle Dunningen - 78655 Hauptstraße 3
11.12.2021 um 11:50 Uhr A-Mädchen
HSG Fridingen/Mühlheim - HSG Neckartal
Sepp-Hipp-Halle Fridingen/Donau - 78567 Spitalstraße
11.12.2021 um 13:30 Uhr Frauen 1
HSG Fridingen/Mühlheim 2 - HSG Neckartal
Sepp-Hipp-Halle Fridingen/Donau - 78567 Spitalstraße
11.12.2021 um 15:40 Uhr Männer 1
HSG Fridingen/Mühlheim 2 - HSG Neckartal
Sepp-Hipp-Halle Fridingen/Donau - 78567 Spitalstraße
11.12.2021 um 20:00 Uhr Männer 2
TSV Stetten a.k.M. - HSG Neckartal 2
Alemannenhalle Stetten a.k.M. - 72510 Monthlery-Platz
12.12.2021 um 11:30 Uhr F-Jugend 1
HSG Baar - HSG Neckartal
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 12:00 Uhr F-Jugend 1
HSG Baar - HSG Neckartal
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 13:30 Uhr F-Jugend 2
HSG Baar 2 - HSG Neckartal 2
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 14:00 Uhr F-Jugend 2
HSG Baar 2 - HSG Neckartal 2
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
12.12.2021 um 15:00 Uhr C-Mädchen
HSG Neckartal - HSG Fridingen/Mühlheim
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Staco
Hauptsponsor Projektmensch
Hauptsponsor Lambacher
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.