• Mannschaft: Männer 1
  • Spieldatum: 15.10.2022
  • Spielpaarung: TG 1859 Schwenningen - HSG
  • Endergebnis: 22:21
  • Halbzeitstand: 11:11

Nach der unglücklichen, aber letztendlich verdienten Niederlage aus der Vorwoche, trat die Mannschaft um Spielertrainer Haaga die Aufwärtsfahrt nach Schwenningen an. Die Devise war klar, es sollten die ersten Punkte in dieser Saison eingefahren werden.

Die Anfangsphase in der Schwenninger Deutenberghalle gehörte den Gästen, die nach Toren von Alex Mäntele und Leonard Fendrich bis zur 5. Spielminute 0:2 in Führung gehen konnten. In den folgenden Minuten häuften sich allerdings die Unkonzentriertheiten im Angriffsspiel, wodurch Schwenningen zu einfachen Toren eingeladen wurde. Nach einem Doppelschlag von Timo Findeklee stand es in der 10. Spielminute 4:2 für die Gastgeber. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keine der beiden Mannschaften einen nennenswerten Vorteil erspielen konnte. Über die Spielstände von 7:5 und 9:7 legte Schwenningen stets vor. In der Abwehr fehlte den Gästen der Zugriff, wodurch die HSG zu keinem Zeitpunkt zum angestrebten Tempospiel fand. Ab der 25. Minute folgte die stärkste Phase der HSG. Durch drei Treffer in Folge, erzielt von Max Lambacher, Lukas Leon Dettling und Sebastian Haaga, ging es mit einem leistungsgerechten 11:11 in die Halbzeitpause.

In dieser forderte Spielertrainer Haaga von seinen Jungs mehr Engagement in der Abwehr, um Ballgewinne und einfache Tore zu forcieren, da im Positionsangriff bislang wenig Durchkommen gegen eine erfahrene und kompakte Abwehr der Schwenninger möglich war.

Dieser Aufforderung konnte in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit nachgekommen werden und so konnte sich die HSG nach zwei Treffern in Folge mit 12:14 in der 36. Spielminute absetzen. Wie auch schon im ersten Durchgang folgte allerdings ein vier Tore Lauf der Gastgeber, die das Spiel bis zur 40. Minute drehen und ihrerseits mit 16:14 in Führung gehen konnten. Diese zwei Tore Führung hatte bis zur 51. Minute bestand und so wurde bei einem Spielstand von 19:17 die Schlussphase eingeläutet.

Angetrieben von einem stark aufspielenden Kapitän Alex Mäntele sowie zweier Paraden von Torhüter Jannik Schäuble, konnte die HSG das Spiel bis zur 56. Minute drehen und mit 19:20 in Führung gehen.

Diese Führung konnte allerdings abermals nicht über die Zeit gerettet werden und so zerstörte ein erneuter drei Tore Lauf der Gastgeber jegliche Hoffnungen auf den ersten Punktgewinn.

Nichtsdestotrotz gilt es, die kommende spielfreie Woche optimal zu nutzen, um sich bestmöglich auf das Auswärtsspiel am 29.10. in Albstadt vorzubereiten. Gegen die als sehr heimstark geltenden Albstädter wird eine deutliche Leistungssteigerung in allen Belangen notwendig sein, um Punkte einfahren zu können.

Für die HSG spielten: Tim Grözinger, Jannik Schäuble (beide Tor), Tom Steinwand, Christian Kron (2), Leonard Fendrich (2), Silas Vetter (1), Lukas Leon Dettling (4), Max Lambacher (1), Luis Lambacher (1), Tobias Herbst (1), Alex Mäntele (7), Erik Küstermann, Sebastian Haaga (2)

Aktuelles

Unsere nächsten Termine

20.04.2024 um 18:00 Uhr Männer 2
HSG Neckartal 2 - TV Hechingen
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
20.04.2024 um 18:15 Uhr Frauen
HC Frittlingen-Balgheim-Neufra - HSG Neckartal
Leintalhalle Frittlingen - 78665 Leimtalstraße 9
20.04.2024 um 20:00 Uhr Männer 1
HSG Neckartal - HSG Albstadt 2
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
24.04.2024 um 19:15 Uhr Frauen
HSG Neckartal - TV Spaichingen
Stadionhalle Sulz

Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße


27.04.2024 um 15:00 Uhr Frauen
HSG Rietheim-Weilheim - HSG Neckartal
Marquardt-Halle Rietheim-Weilheim - 78604 Langes Gewand 2
27.04.2024 um 16:00 Uhr Männer 2
VfH 87 Schwenningen 2 - HSG Neckartal 2
Baarsporthalle Donaueschingen - 78166 Humboldstraße 1
27.04.2024 um 18:00 Uhr Männer 1
VfH 87 Schwenningen - HSG Neckartal
Baarsporthalle Donaueschingen - 78166 Humboldstraße 1
04.05.2024 um 20:00 Uhr Männer 1
HSG Neckartal - HSG Rietheim-Weilheim
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Lambacher
Hauptsponsor Projektmensch
Hauptsponsor Staco
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.