• Mannschaft: Frauen 1
  • Spieldatum: 14.01.2023
  • Spielpaarung: TG Schömberg - HSG
  • Endergebnis: 17:24
  • Halbzeitstand: 8:14

Am Samstag stand das Rückspiel der Frauen gegen die TG Schömberg an. Nachdem die Frauen das Hinspiel mit einem Endstand von 26:19 gewonnen hatten, ging man mit gutem Gefühl nach Schömberg.

Das Spiel startete mit einer 4:0 Führung unserer Frauen, die ihren Vorsprung von 8 Toren durch den Treffer von Roxana Grieb beim 1:9 weiter ausbauen konnten. Bis zur Halbzeitpause spielten die HSG-Frauen weiterhin konstant und so ging man mit einem Zwischenstand von 8:14 guten Gewissens in die zweite Hälfte der Partie. Leider konnte die Leistung der ersten Halbzeit nach der Pause nicht wieder abgerufen werden, wodurch die TG Schömberg in der 45. Spielminute den Ausgleich (16:16) machte. Dies schien wie ein Warnschuss für die Frauen und so gewannen sie doch deutlich mit einem Endstand von 17:24.

„Es war ein verrücktes Spiel und wir können uns den Einbruch selbst nicht erklären, freuen uns jetzt aber umso mehr, dass wir das Spiel am Ende wieder so drehen konnten.“, so die Mannschaft am Ende der Partie. 

Für die HSG spielten: Isabella Potenza (Tor), Marie Lutz (1), Louisa Lutz (3), Alina Schwebe (1), Sophie Lutz (9/5), Julia Grieb (1), Marisa Schneider (7), Cora Fronius, Ana Lazic, Roxana Grieb (2)

Aktuelles

Unsere nächsten Termine

Keine Termine

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Lambacher
Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Staco
Hauptsponsor Projektmensch
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.