• Mannschaft: Frauen 1
  • Spieldatum: 05.11.2023
  • Spielpaarung: HSG - TV Onstmettingen
  • Endergebnis: 20:19
  • Halbzeitstand: 7:10

In einer vollen Sulzer Halle stand am Sonntagnachmittag das zweite Heimspiel der HSG Frauen gegen die Frauen des TV Onstmettingen an. 

 
Für die Frauen war ganz klar: Eine Niederlage zu Hause gibt es nicht! 
 
Das Spiel starte jedoch in der zweiten Minute mit einem 0:1 für die Onstmettinger. Nach einem langen hin und her gingen in der zehnten Minute die Onstmettinger Frauen zum ersten Mal mit einem zwei Tore Abstand (2:4) in Führung. Von dort an setzten sich die Gegnerinnen immer weiter ab, sodass es in der 21. Minute 3:8 stand. Die Neckartälerinnen holten von dort an wieder auf, konnten den Abstand jedoch nur auf drei Tore verkleiner und gingen so mit einem 7:10 in die Halbzeit. 
 
Nach einer deutlich klaren Ansage (Anschiss) des Trainers Sebastian Haaga starteten die Frauen wie ausgewechselt in die zweite Halbzeit und konnten mit drei schnellen Toren, in der 35. Minute, den ausgleich holen (10:10). Das erste Mal ging es in der 45. Minute für die HSG Frauen in die Führung, mit einem 13:12. Von dieser Minute an hieß es nun: Dran bleiben! 
 
In den letzten Sekunden vor Schluss hieß es jedoch für alle nochmals bangen, denn die Onstmettinger bekamen nochmals einen 7m. Durch die fantastische Torleistung unserer Torhüterin Tina Zimmermann, konnte sich der Sieg gesichert werden. 
 
Wir danken den zahlreichen Zuschauern für die Unterstützung!
 
Für die HSG Neckartal spielten: 
 
Tina Zimmermann, Isabella Potenza (beide Torhüter), Roxana Grieb, Louisa Lutz, Nadine Gühring (7), Jennifer Grieb, Noemi Ippolito, Jana Niethammer (4), Cora Fronius (1), Sophie Lutz (1), Michaela Grieb (1), Alina Schwebe, Melanie Kron (5), Marisa Schneider (1), Sebastian Haaga (Trainer) 

Aktuelles

Unsere nächsten Termine

Keine Termine

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Lambacher
Hauptsponsor Projektmensch
Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Staco
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.