Am Samstag den 18.09.2021 beginnt für die erste und zweite Herrenmannschaft der HSG Neckartal die neue Handballsaison 2021/22.

 Wird die Abwehr um Kapitän Alex Mäntele (Nr. 16) gegen Albstadt standhalten?

Viele Hürden mussten durch die Vorstände des TV Sulz und des TV Oberndorf überwunden werden, um den Trainingsbetrieb in den Sporthallen Sulz und Oberndorf für die Vorbereitung der Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften zu ermöglichen.

Der technische Leiter Harry Böss schaffte es zusammen mit den Vorständen, den Gemeinden und den Trainern eine Vorbereitungszeit von etwa 10 Wochen für alle zu ermöglichen.

Mit 32 Trainingseinheiten und 8 Trainingsspielen versuchte Trainer Markus Rütten die Herrenteams und A-Jugendlichen für die neue Saison fit und spielfähig zu machen. Nach einem schleppenden Beginn im Juli und August bedingt durch Urlaube, Verletzungen und anderen Umständen, wie z.B. die zunehmende Anzahl von Corona-Schutzimpfungen bei den Spielern, konnte erst in den letzten vier Wochen intensiv mit der Mannschaft im technischen und taktischen Bereich gearbeitet werden.

Die Testspielergebnisse waren zunächst nüchtern, wurden aber von Spiel zu Spiel besser. Videoanalysen wurden am letzten Trainingswochenende für den Feinschliff genutzt und auch in den letzten beiden Trainingsspielen gegen Nebringen-Reusten und den Bezirksligisten Hornberg/Lauterbach/Triberg aus dem Südbadischen Handballverband erfolgreich umgesetzt. Trotz einer knappen Niederlage ist sich das Trainerteam Rütten mit Torwarttrainer Maier und Küstermann/Lehmann sicher, den Saisonauftakt am kommenden Samstag den 18.09. in Oberndorf gegen Albstadt 2 und 3 erfolgreich zu bestreiten.

  

Foto 11.09.21 18 17 34

 

 

 

Unterkategorien

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Projektmensch
Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Staco
Hauptsponsor Lambacher
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.